Pressemeldungen

ICAN, die „International Campaign to Abolish Nuclear Weapons”, setzt sich weltweit für die Abschaffung und Ächtung aller Atomwaffen ein. 2017 wurde das Bündnis aus verschiedenen NGOs dafür mit dem Friedensnobelpreis und 2016 mit dem Nuclear-Free Future Award ausgezeichnet. Sascha Hach, der Mitbegründer von ICAN-Deutschland schlug in der Süddeutschen Zeitung vor, dass Deutschland in den Jahren 2019 und 2020 seinen Sitz im UN-Sicherheitsrat dazu nutzen sollte, die längst überfällige Neu-Organisation der Vereinten Nationen anzustoßen und damit auch das Thema Abschaffung aller Atomwaffen voranzubringen. Gleichzeitig müsste die Bundesregierung „dem im vergangenen Jahr von 122 Staaten beschlossenen Verbot von Atomwaffen beitreten.“

https://www.sueddeutsche.de/politik/aussenansicht-welt-ohne-atomwaffen-1.4082132